ASG goes Uni Passau

„Es waren für mich erfolgreiche Tage reich an wertvollen Erfahrungen“, so das Fazit von Josef Eizenhammer über seine Teilnahme an den Unitagen 2017/18 der Universität Passau. So nahm unser 11.-Klässler zum einen an zentralen Veranstaltungen zu verschiedenen Fachgebieten teil, zum anderen erstellte er sich aus dem Angebot der Universität einen individuellen Stundenplan. Zweimal wöchentlich über ein Schulhalbjahr hinweg besuchte er Vorlesungen in Politik, Geschichte und Kulturwissenschaften. „Mit der Schule lässt sich das problemlos vereinbaren, die Lehrer unterstützen solche Aktivitäten. Allerdings verpasst man schon viel Stoff, das muss man einkalkulieren“, erklärt Josef. Er zieht dennoch ganz klar Vorteile für sich aus den Unitagen wie den Einblick in das Studienangebot und den Alltag an der Uni Passau im Vergleich zur Schule oder den Kontakten zu Studierenden. Wichtig findet der ASGler außerdem, dass, „selbst wenn man den geeigneten Studiengang nicht findet, so wie ich, man nun doch einige ehemals mögliche Fachgebiete ausschließen und so Fehlentscheidungen bzgl. des Studiengangs vermeiden kann.“ Sein besonderer Dank gilt unserem Schulleiter Guntram Kraus und unserem OSK Oliver Braun, die es Josef ermöglicht haben, an diesem Programm teilzunehmen.

Heidrun Berger-Asen