ASG-Schwimmer dominieren die Stadtmeisterschaft der Passauer Schulen und werden niederbayerische Vizemeister

Bei der Stadtmeisterschaft der Passauer Schulen im Schwimmen glänzten unsere Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgangsstufen 5 bis 7 mit hervorragenden Leistungen und wurden dafür mit vielen Medaillen, Urkunden und PEB-Gutscheinen belohnt.

Die ASG-Schwimmteams gewannen alle Staffelwettbewerbe, holten sich neun Stadtmeistertitel und sechs Vizetitel in den Einzelrennen und mit den Mannschaften gewannen sie vier von fünf möglichen Titeln.

In den Jahrgangsstufen fünf, sechs und sieben fanden für Mädchen und Jungen jeweils Einzelrennen in den Disziplinen Brust, Kraul und Rücken statt und eine Staffel in freier Schwimmtechnik. Die 5. Klassen hatten jeweils 25m bzw. 4x25m zu schwimmen, die 6. und 7. Klassen jeweils 50m bzw. 4x50m in der Staffel.

Die Mädchen und Jungen vom ASG, dem Leopoldinum, den Gisela-Schulen und der Dreiflüsserealschule erhielten die Preise bei der Siegerehrung aus den Händen von Oberbürgermeister Jürgen Dupper.

Die Ergebnisse unserer Schülerinnen und Schüler:

  1. Platz und damit Stadtmeistertitel für Julia Niedermeier (Brust, 5c), Luisa Stephani (Kraul, 5c), Julia Manke (Rücken, 5c), 4x25m-Staffel mit Niedermeier, Stephani, Manke und Daria Zimmermann (5a), Hannes Resch (Brust, 5b), Timo Schuster (Kraul, 5b), Jonathan Wagner (Rücken, 5a), 4x25m-Staffel mit Resch, Schuster, Niedermeier und Jakob Hofmann, 5b), 4x50m-Staffel mit Zeilberger, Kata, Zak und Garbrusiewicz (6b), Jakub Horsky (Rücken, 6b), 4x50m-Staffel mit Vormann, Bandat, Horsky und Laurenz Müller (6b), Maximilian Meisl (Brust, 7c), Jannis Bewermeier (Kraul, 7c), 4x50m-Staffel mit Meisl, Bewermeier, Soll und Hannes Sporer (7a)
  2. Platz und damit Vizemeistertitel für Anja Zeilberger (Brust, 6b), Antonia Kata (Kraul, 6b), Tamara Zak (Rücken, 6b), Liam Vormann (Brust, 6b), Florian Bandat (Kraul, 6b), Laurin Soll (Rücken, 7c),

Mit zwei Vizemeistertiteln kehrten die jüngsten Schwimmerinnen und Schwimmer zudem von den Bezirksmeisterschaften der niederbayerischen Realschulen und Gymnasien in Ergolding zurück. Mit hervorragenden Leistungen sicherten sich das Mädchen- und das Jungenteam der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2004 und jünger) jeweils den 2. Platz und wurden mit Urkunden und Medaillen ausgezeichnet.

In den fünf Mannschaftswettbewerben – Brust- und Kraulstaffel, Beinschlag- und Koordinationsstaffel und 10min Mannschaftsausdauerschwimmen – überzeugten die jungen ASGler, die fast alle in der Schwimmabteilung des TV Passau aktiv sind, und mussten sich jeweils nur knapp dem Gastgeber Ergolding geschlagen geben.

Mit dieser Leistung wurde unsere jüngste Schwimmmannschaft für das bayerische Landesfinale nachnominiert und durfte in Weiden für Niederbayern an den Start gehen.

In den ebenfalls fünf Wettbewerben (Freistil-, Beinschlag-, Brust-, Koordinationsstaffel und 10-Minuten-Ausdauerschwimmen) mussten sich unsere Sportler mit den Vertretern der anderen Regierungsbezirke messen und konnten ihre Leistung im Vergleich zum Bezirksfinale nochmal steigern: Die Jungen erreichten Platz 6, die Mädchen Platz 8.

Für das ASG starteten bei den Mädchen Julia Manke, Luisa Stephani (nur Bez.Finale), Julia Niedermeier (alle 5c), Hanna Garbrusiewicz, Antonia Kata, Anja Zeilberger, Tamara Zak (alle 6b) und Anna Heinzel (7d, nur Landesfinale). Die Jungenmannschaft wurde gebildet von Jonathan Wagner (5a), Timo Schuster, Hannes Resch (beide 5b), Jakub Horsky (6b) sowie Jannis Bewermeier, Laurin Soll und Maximilian Meisl (alle7c).

20170321_152127Ein großartiger Erfolg für unsere Jüngsten, die hoffentlich auch in den nächsten Jahren mit so viel Freude und Einsatzbereitschaft diesem Sport treu bleiben! Herzlichen Dank auch an Luca Bewermeier aus der Q11, die unsere Schwimmerinnen und Schwimmer immer bestens vorbereitet und betreut!

Sara Just, Maria Gubisch, Heidrun Berger-Asen