„Fit & Aktiv“ am ASG

Jeweils eine Doppelstunde lang durften sich die 5. und 6. Klassen des Adalbert-Stifter-Gymnasiums in der Erlebniswelt des von Viktoria Rebensburg initiierten Projekts austoben: Unsere Gesundheit ist die Basis dafür, dass wir leistungsfähig sind. Das gilt nicht nur im Leistungssport, sondern auch im täglichen Leben. Um Kindern zu zeigen, wie sie ihre körperliche und mentale Stärke aufbauen und richtig einsetzen, wurde das Projekt „Fit & Aktiv“ ins Leben gerufen.“ Unterstützt wird die erfolgreiche Skiläuferin vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege sowie der Molkerei Berchtesgadener Land.

Die ASGler erfuhren, dass Viktoria Rebensburg im Sportlerjahr mit Erholungs-, Trainings- und Wettkampfphasen das gleiche erlebt, wie sie in ihrem Schuljahr mit Wochenenden und Ferien, Hausaufgaben und Prüfungen. Sie sollten entdecken, wie sie fit und aktiv bleiben – in ihrem kindlichen Alltag. Die Wissensvermittlung erfolgte in Form von Workshops zu den Themen Bewegung, Ernährung, Entspannung Selbstwirksamkeit und Vorsorge durch pädagogische Betreuer. So begleiteten sie die Profisportlerin auf einer virtuellen Radtour vom Watzmann bis zur Zugspitze und beantworteten gleichzeitig Quizfragen – eine doppelte Herausforderung.

Die Meinung unserer Unterstufler war einstimmig: „Cool! Und ich hab einiges erfahren, was ich vorher zum Beispiel übers Essen nicht gewusst habe.“

Sara Just