Geographische Höchstleistungen am ASG

Hans Reiser (9a) und Elias Bartl (10c) konnten sich mit gleicher Punktzahl beim Geographiewettbewerb „Diercke WISSEN“ gegen rund 60 Teilnehmern aus den 7. bis 10. Klassen durchsetzen. Die Nachwuchsgeographen nahmen als Schulsieger die Glückwünsche von unserem Schulleiter Guntram Kraus und Fachbetreuer Johannes Holzleiter entgegen. Als Anerkennung überreichte OStD Kraus eine einjährige Mitgliedschaft bei GeoComPass, der Geographischen Gesellschaft Passau e. V.. Diercke WISSEN ist mit rund 310.000 Teilnehmern Deutschlands größter Geographiewettbewerb und in jedem Jahr eine gefragte Veranstaltung für die Schulen in Deutschland und die deutschen Schulen im Ausland. Der fachlich anspruchsvolle Wettbewerb wird veranstaltet vom Verband Deutscher Schulgeographen e.V. sowie dem Westermann Verlag.

Johannes Holzleiter