Kreisfinale Leichtathletik von Stadt und Landkreis Passau und Freyung/Grafenau

Angetreten mit fünf Mannschaften holten sich die ASG-Leichtathleten beim Kreisentscheid im Dreiflüssestadion Passau einen ersten Platz, zwei zweite Plätze, einen dritten und einen fünften Platz.

Mit dem Sieg und der Qualifikation für das Bezirksfinale der niederbayerischen Schulen belohnt wurde die Mannschaft der Mädchen WK-Klasse IV (Jhg. 2004 und jünger). Das Team mit Annika Just, Luisa Stöger, Anja Zeilberger, Hanna Garbrusiewicz (alle 6. Klassen), Mona Globisch, Nadine Dietzinger, Jana Schicht, Caitlin Schwenger, Anna-Sophie Gilg (alle 7. Klassen), Josefine Sarembe und Hanna Kristl (beide 5. Klasse) lag dank toller Leistungen am Ende deutlich vor dem Auersperg-Gymnasium und dem Gymnasium Untergriesbach.

Nur dem Maristengymnasium Fürstenzell geschlagen geben mussten sich die Jungen der gleichen Wettkampfklasse. Nach den Disziplinen 50m, 800m, Weit- und Hochsprung, Ballwurf und 4x50m-Staffel belegten sie den hervorragenden 2. Platz. Ebenfalls Silbermedaillen holten sich die Jungen der WK-Klasse II (Jhg. 2000/2001). Die Jungen der Jahrgänge 2002/2003 sicherten sich den 3. Platz auf dem Stockerl und die Mädchen dieser WK-Klasse mussten sich mit dem 5. Platz zufrieden geben.

Im Bild alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Kreisfinale Leichtathletik im Dreiflüssestadion Passau.

Sara Just