Seminarschule

Neue Ideen frisch von der Uni in den Unterricht!

Das ASG bildet junge Kolleginnen und Kollegen nach dem 1. Staatsexamen als Lehrer in den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch, Geschichte, Mathematik, Informatik, Biologie, Chemie und Kunsterziehung aus.

Die Studienseminare bieten viele Vorzüge für unsere Schule, z.B.:

Die jungen Kolleginnen und Kollegen bringen viele neue Ideen mit.
Frisch von der Universität stehen unsere Referendare wissenschaftlich und didaktisch auf dem neuesten Stand.
Moderne Methoden werden gerade von den jungen Kolleginnen und Kollegen gerne angewandt und erprobt.
Durch Klassenteilungen können wir den Unterricht intensivieren und individualisieren.

Mit den Seminaren verbundene organisatorische Besonderheiten wie z.B. ein Lehrerwechsel während des Schuljahres werden durch die Vorzüge kompensiert. Bei weiteren Fragen zu den Studienseminaren bieten wir Ihnen gerne Gespräche an.

Seminarbeginn

  • September: Deutsch, Englisch, Französisch, Geschichte, Mathematik, Informatik, Biologie, Chemie

  • Februar: Kunsterziehung

Ansprechpartner


  • Kraus, Guntram

  • Seminarvorstand; Seminarlehrer für Schulkunde



  • Carl, Thomas

  • Stellvertretender Seminarvorstand, Seminarlehrer für Geschichte



  • Grimm, Hans

  • Deutsch



  • Fürsch-Bötzl, Cornelia

  • Englisch



  • Fuchs, Günther

  • Französisch



  • Jany, Stefan

  • Mathematik



  • Ganshorn, Michael

  • Informatik



  • Dietmair Christian

  • Biologie



  • Beutlhauser, Stephan

  • Chemie



  • Jaursch, Markus und Klinkner, Martin

  • Kunsterziehung



  • Bendel, Lucie

  • Seminarlehrerin für Psychologie



  • Zwirner, Conny

  • Seminarlehrerin für Pädagogik



  • Wimmer, Berthold

  • Seminarlehrer für Staatsbürgerkunde